Top 10 Sketchnotes Kurse 2020

Aktuelle Bestenlisten & Empfehlungen

Nr. 1
Sketchnotes. Die große Symbol-Bibliothek: 1000 Vorlagen mit vielen...
312 Bewertungen
Sketchnotes. Die große Symbol-Bibliothek: 1000 Vorlagen mit vielen...
  • Roßa, Nadine (Autor)
  • 160 Seiten - 12.03.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Frech (Herausgeber)
Nr. 2
Der Flipchart Kurs: Das Praxisbuch für Einsteiger
120 Bewertungen
Nr. 4
Leitfaden Visualisierung im Unterricht: Grundlegende Techniken der...
  • Hilmes, Judith (Autor)
  • 01.02.2021 (Veröffentlichungsdatum) - Kallmeyer (Herausgeber)
Nr. 5
Sketchnoting in the Classroom: A Practical Guide to Deepen Student...
21 Bewertungen
Sketchnoting in the Classroom: A Practical Guide to Deepen Student...
  • Carter, Nichole (Autor)
  • 176 Seiten - 30.08.2019 (Veröffentlichungsdatum) - INTL SOCIETY FOR TECHNOLOGY ED (Herausgeber)
Nr. 9
Sketchnotes Übungsbuch
141 Bewertungen
Sketchnotes Übungsbuch
  • Roßa, Nadine (Autor)

Sketchnoting lernen – 5 Tipps

Sketchnotes
Sketchnotes lernen – 5 Tipps

Sketchnotes sind eine wunderbare Möglichkeit, Informationen gepaart mit Bildern ansprechend aufzubereiten und darzustellen. Aber gerade Anfänger und Einsteiger tun sich hier schwer, diese Technik zu erlernen. Das muss jedoch nicht sein, wir verraten nun nachfolgend 5 Tipps für das erfolgreich Sketchnoting lernen.

1. Übung macht den Meister

Das mag banal klingen, ist aber so. Nie ist ein Meister aus dem Himmel gefallen. Und kaum einer, der Meister im Bereich Sketchnotes ist, hat von Anfang an alles gekonnt. Auch mit mehreren Fehlern und falschen Zeichnungen, trotzdem ist Übung hier enorm wichtig. Nur so kann aus Übung Struktur und aus Fehlern gelernt werden.

2. Inspiration bei anderen Leuten holen

Oftmals dienen Inspirationen als frischen Wind für die eigene Arbeit. Und genau deswegen ist es enorm von Vorteil, sich bei anderen Leuten im Bereich Sketchnoting lernen, Inspirationen und Ideen holen. Die Art der Zeichnung, die Idee oder die Struktur, andere Leute können so wunderbar die eigene Arbeit inspirieren und auch einem besseren Lernerfolg erfolgreich die Tür öffnen.

3. Nicht aufgeben

Auch das mag banal klingen, ist es aber auch nicht. Gerade am Anfang scheitern viele Einsteiger und Anfänger im Bereich Sketchnoting. Wenn dann das Handtuch geschmissen wird, waren auch sämtliche Lernfortschritte und die bisher darin rein gesteckte Arbeit für umsonst. Daher ist es trotz aller Fehler und schlechten Zeichnungen A und O, weiterzumachen. Die Lernphase ist meist die frustrierende Phase im Leben. Sketchnoting lernen ist hier keine Ausnahme. Aber auch hier ist dieser Bereich deswegen keine Ausnahme, weil auch hier Dranbleiben notwendig ist. Nur wer dranbleibt, gewinnt. Und wenn das Sketchnoting erst nach dem 20tsen Anlauf steht, dann ist es leider so.

4. Das Prinzip verstehen

Sketchnoting ist weitaus mehr als nur eine Zeichnung. Sie ist Bild und Information in einem. Das bildhafte Gedächtnis bei uns Menschen ist derart stark, dass gerade das Sketchnoting eben wunderbar als ein Mittel für die Informationsdarstellung ist. Und gerade im Prozess vergessen viele aber das Grundprinzip dieser Art der Darstellung. Gerade fürs Lernen ist es daher wichtig, sich diesen Grundkern immer wieder vor Augen zu führen, um die Struktur nicht zu vergessen.

5. Struktur und Gesetzmäßigkeiten

Auch sehr wichtig ist es für den Lernprozess sich die Gesetzmäßigkeiten und die generelle Struktur des Sketchnoting vor Augen zu führen. Denn nur wenn das grundsätzliche Prinzip dahinter verstanden und die Gesetzmäßigkeiten verstanden werden, können diese abstrahiert werden. Nur das, ermöglicht auch eigenes Styles finden zu können.

sketchnoting-lernen-kurs

Aktualisiert: 19.01.2021 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nutzer Erfahrungen & Tests

Start typing and press Enter to search