Nr. 1
Juskys Metall Gerätehaus M 4m³ mit Pultdach, Schiebetür & Fundament...
1.590 Bewertungen
Juskys Metall Gerätehaus M 4m³ mit Pultdach, Schiebetür & Fundament...
  • ✅ Gut geschützt — Robustes Gerätehaus M mit Pultdach in Anthrazit aus feuerverzinktem Stahlblech; trotzt Witterung, UV-Strahlung &...
  • ✅ Stauraum-Wunder — Geräumiger Geräteschuppen 213 × 130 × 173 cm (BxTxH); bis zu 4 Kubikmeter Stauraum & 2,375 m² Lagerfläche (203...
  • ✅ Starker Fundamentrahmen — Gartenhaus mit stabilem Rahmen aus Metall; gleicht Unebenheiten des Gartenbodens aus; gewährleistet...
Nr. 2
HATTORO S200 XXL Metall Gerätehaus 277x191x192cm Geräteschuppen...
383 Bewertungen
HATTORO S200 XXL Metall Gerätehaus 277x191x192cm Geräteschuppen...
  • Dieser praktische Geräteschuppen bietet genügend Platz für Ihre Garten-Utensilien. Das Material ist wetterbeständig gegen Sonne, Regen...
  • Modell: S200 - Maße: ca. 277 × 191 × 192 cm (BxTxH) Türbreite: ca. 96 cm mit Schloss-Riegel - Satteldach - Farbe: Anthrazit -...
  • Abschließbarer Gartenschrank (das Vorhängeschloss ist nicht in der Lieferung enthalten) – ideal für den Außenbereich, wasserfest und...
Nr. 3
SVITA P100 Metall Gerätehaus M 213×130×173cm Geräteschuppen 4m³...
702 Bewertungen
SVITA P100 Metall Gerätehaus M 213×130×173cm Geräteschuppen 4m³...
  • Gerätehaus mit reichlich Stauraum aus verzinktem Stahl - Gartenhaus zum Verstauen von Gartengeräten
  • Gesamtgröße: ca. 213 × 130 × 173 cm (L x B x H) - 2 Schiebetüren / 2 Belüftungsgitter
  • Inkl. Metall-Rahmen zur Fundamt-Legung (Fundament nicht mit enthalten)

Video Test von YouTube:

Was gibt es beim Geräteschuppen / Gerätehaus Kauf zu beachten?

In den folgenden Zeilen erfahren sie nach welchen Kriterien sie sich hierbei richten sollten je nachdem was für eine Art Haus es werden soll. Möglich ist zum Beispiel ein Haus das als Geräteschuppen genutzt wird.

Erst einmal sollte sich überlegt werden, wo das Haus im Garten stehen soll. In den meisten Fällen ist die Wahl des Ortes ein wenig eingeschränkt. Hierbei spielen die Kriterien wie die Bodenbeschaffenheit und Gewässer eine tragende Rolle.
Bei der Standortwahl ist der Abstand zu den Nachbarn wichtig. Von Deutschland ist dieser von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Daher sollte man zu dem zuständigen Bauamt gehen und sich dort informieren. Man kann sich natürlich unter den Nachbarn individuell abstimmen und nett fragen, ob die Möglichkeit besteht etwas näher am Grundstück zu bauen. Doch möchte man auf Nummer sicher gehen, sollte man sich im Vorfeld umfassend dazu informieren.

Wie viel Platz ist im Garten?

Eine zentrale Frage, die man sich im Vorfeld stellen sollte, ist wie viel Platz man zur Verfügung hat. Soll es ein Gartenhaus mit der Möglichkeit zum Übernachten werden?

In diesem Fall sollte der Garten natürlich ausreichend Platz bieten können.Einige Gartenhäuser benötigen nur wenig Platz. Andere wiederum können als zweites Haus genutzt werden. Es sollte sich Gedanken gemacht werden wie viel Platz vom Garten letztendlich für das Haus eingenommen werden darf.
Zusätzlich wichtig bei der Planung für das Haus ist es, darauf zu achten, ob man eine Baugenehmigung für dieses braucht. Diese Reglung ist in jedem Bundesland je nach Größe und Vorschrift unterschiedlich. Auf jeden Fall sollte man sich mit diesem Thema frühzeitig auseinandersetzen.

Der Geräteschuppen ist ein wichtiger Teil des Hauses. Es ist ein Ort, an dem die Geräte und Werkzeuge sicher aufbewahrt werden können. Daher ist es wichtig, dass der Schuppen in einem guten Zustand ist. Einige Leute entscheiden sich dafür, den Schuppen selbst zu bauen. Andere bevorzugen es, den Schuppen von einem Fachmann bauen zu lassen. In jedem Fall sollten Sie sicherstellen, dass der Schuppen stabil und sicher ist.

Top 10 Geräteschuppen 2022

Aktualisiert: 30.06.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.