Top 10 Gartenpumpen 2022 + Tests

gartenpumpe-test

Nr. 1
Einhell Gartenpumpe GC-GP 6538 (650 W, 3,6...
5.667 Bewertungen
Einhell Gartenpumpe GC-GP 6538 (650 W, 3,6...
  • Praktischer Tragegriff - Mittels des komfortablen Tragegriffs lässt sich die Gartenpumpe einfach und bequem zu jedem Einsatzort transportieren
Nr. 2
Einhell Gartenpumpe GC-GP 1250 N (1200 W,...
1.334 Bewertungen
Einhell Gartenpumpe GC-GP 1250 N (1200 W,...
  • Bestes Wasser für die Pflanzen – unschlagbar günstig und mit vielen Vorteilen. Eine leistungsstarke, Jet-Pumpe mit 1.200 Watt und 5.000 Liter...
Nr. 3
Einhell Gartenpumpe GE-GP 1145 ECO (1.100 W,...
80 Bewertungen
Einhell Gartenpumpe GE-GP 1145 ECO (1.100 W,...
  • Die Einhell Gartenpumpe GE-GP 1145 ECO eignet sich, um Brunnen, Zisternen, Regentonnen oder einen nahegelegenen Teich als Quelle für die ideale Bewässerung...

Video Tests von YouTube:

Schreibt hier Euren Gartenpumpen Erfahrungen:

Lesen Sie hier die neuesten Gartenpumpen Erfahrungen:

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

– Einkaufsführer: Was ist beim Kauf einer Gartenpumpe zu beachten? –

Gartenpumpe oder Hauswasserwerk – Der große Unterschied besteht in der Anwendung der Geräte. Ein Hauswasserwerk dient größtenteils dazu, das eigene Heim mit Wasser zu versorgen. Besteht beispielsweise keine Verbindung zum öffentlichen Versorgungsnetz, so kann dein Hauswasserwerk dieses ersetzen. Eine Gartenpumpe, wie der Name schon andeutet, ist für den Garten gedacht. Beispielsweise um Wasser aus einem Brunnen, Bach oder der Regentonne zu nehmen und per Schlauch im Garten zu verteilen. Aus diesem Grund, braucht diese in der Regel weniger Leistung als ein Wasserwerk.

Ansaughöhe und Förderhöhe – Die Ansaughöhe gibt die maximal überbrückbare Höhe zwischen Wasseroberfläche und Pumpe an. Aufgrund der geodätischen Saughöhe,die in Zusammenhang mit dem Luftdruck steht, liegt diese unter Idealbedingungen bei maximal 10 Metern. Die Ansaughöhe liegt bei acht bis neun Meter. Die Förderhöhe gibt die Höhe von der Wasseroberfläche, bis zum höchsten Punkt der Leitung an.

Nennaufnahmeleistung und Fördermenge – Die Nennaufnahmeleistung gibt an, wie viel Kraft die Pumpe hat. Je höher die Leistung, desto größer sind die anderen Werte. Vor allem die maximale Fördermenge steigt bei größerer Leistung.

Material – Die Gardena sowie die Einhell Pumpe kosten deutlich weniger, als das Konkurrenzprodukt von Metabo. Einer der Gründe ist das Material. Unser zweiter Platz besitzt eine Antriebswelle die aus Edelstahl besteht, ebenso wie das Gehäuse. Das hochwertige Material garantiert eine längere Lebensdauer.

Welches Produkt – Die Einhell eignet sich sicher sehr gut für Regentonnen oder für Bäche, die keine hohe Ansaughöhe benötigen. Sollte man einen tiefen Brunnen besitzen oder für das Material anspruchsvolles Wasser pumpen, so wäre eine Entscheidung für die Metabo wohl keine Falsche.

Aktualisiert: 26.05.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Redaktion Kaufberater.org
Die Kaufberater.org Redaktion hilft Ihnen, das beste Produkt zu finden.

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.