Top 10 Fahrradschlösser 2022

fahrradschloss-test-2021
Nr. 1
SPGOOD Fahrradschloss (14 Farben) mit Zahlen...
7.364 Bewertungen
SPGOOD Fahrradschloss (14 Farben) mit Zahlen...
  • Ein 5-stelliges persönliches Passwort kann einfach festgelegt werden.Die Werkseinstellung ist 00000. Befolgen Sie die Anweisungen, um die erforderliche...
Nr. 2
REHKITTZ Fahrradschloss,120cm/12mm...
2.686 Bewertungen
REHKITTZ Fahrradschloss,120cm/12mm...
  • [ROBUSTES 5-STELLIGES ZAHLENSCHLOSS] Unsere FAHRRADSCHLOSS Nutzen Das Neu Entwickelte RS18 Material Als Legierung, Welches Drei Mal So Stark Im Vergleich Zu...
Nr. 3
FISCHER 85852 Faltschloss inkl Halterung und...
6.854 Bewertungen
FISCHER 85852 Faltschloss inkl Halterung und...
  • Sicher: Das Fischer Faltschloss bietet einen hohen Schutz gegen Gelegenheitsdiebe und ist besonders leicht zu handhaben - auch bei Dunkelheit

– Fahrradschlösser Kaufberatung – Was gibt es zu beachten? –

1) Typen – Bügelschlösser mit massiven Stahlröhren trotzen jeder Gewalt, sind jedoch starr und nicht überall anschließbar. Faltschlösser erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da sich ihre Gelenke wie ein Zollstock zusammenklappen lassen und sie damit wesentlich flexibler gehandhabt werden können. Panzerkabel- und Kettenschlösser bieten noch mehr Möglichkeiten, das Fahrrad zu sichern, schwächeln aber in Sachen Sicherheit. Dünne Billigschlösser aus Spiralkabel werden besonders häufig verkauft, sollten jedoch höchstens für kurze Besorgungen verwendet werden. Gleiches gilt für Rahmenschlösser. Beide Schlossarten werden daher in unserem Test nicht berücksichtigt.

2) Aufbruchsicherheit – Leider ist kein Fahrradschloss auf dem Markt hundertprozentig aufbruchsicher. Laut Polizeiangaben nehmen sich professionelle Fahrraddiebe jedoch nicht mehr als drei Minuten Zeit, um ein Schloss zu knacken. Hält das Schloss solange stand, geht es oft weiter zum nächsten Rad. Sogenannte „intelligente“ Öffnungsmethoden wie „Picking“ erfordern viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl und kommen daher wesentlich seltener vor, als der gewaltsame Aufbruch mit Bolzenschlägern.

Einige Hersteller definieren eigene Sicherheitslevels für ihre Fahrradschlösser. Hier gilt je höher, desto besser.

3) Gewicht – Wer viel Geld in leichte Rennräder oder Mountainbikes investiert, möchte natürlich kein allzu schweres Schloss am Rad hängen haben. Hohe Sicherheit geht bei Fahrradschlössern jedoch meist mit hohem Gewicht einher. Bügelschlösser sind mit rund 1,5 Kilogramm am leichtesten, aber auch am kürzesten. Faltschlösser sind etwas länger und fangen erst bei 1.200 Gramm Gewicht an. Panzerkabelschlösser wiegen ab 1 Kilogramm, können je nach Dicke und Länge aber bis zu 3 Kilogramm auf die Waage bringen. Kettenschlösser sind noch schwergewichtiger und sollten mindestens 1.700 Gramm wiegen.

Aktualisiert: 26.05.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Redaktion Kaufberater.org
Die Kaufberater.org Redaktion hilft Ihnen, das beste Produkt zu finden.

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.